Die Phase 10 Kartenspiel-Regeln

Phase 10 Kartenspiel

Schnellzugriff:

Egal welche Form des Phase 10-Kartenspiels man spielt, es geht immer darum die festgelegten 10 Phasen als erster zu schaffen. Phase 10 kann man mit Karten, als Brettspiel oder mit Würfeln spielen – unterschiedliche Möglichkeiten bedeuten unterschiedliche Regeln. Aber Schritt für Schritt:

Das Kartenspiel besteht aus folgenden Elementen:

  • 108 Spielkarten bestehend aus
  • die Werte 1-12 in 4 Farben
  • 4 „Aussetzen“-Karten
  • 8 Joker
  • 6 Übersichtskarten

Darüber hinaus benötigt man einen Stift und ein Blatt Papier.

Bevor es losgeht:

Natürlich werden die Karten, wie bei jedem anderen Kartenspiel auch, vorher gründlich gemischt. Jeder Mitspieler erhält anschließend genau 10 Karten, die verdeckt im Uhrzeigersinn ausgegeben werden. Außerdem erhält jeder 1 Übersichtskarte, die jeder offen vor sich hinlegt.
Karten die übrig bleiben werden verdeckt in der Mitte des Tisches platziert und die oberste Karte offen daneben gelegt.

Es geht los – Der Spielverlauf

  1. Der Spieler links vom Kartengeber beginnt und nimmt 1 Karte vom Stapel oder die offene Karte
  2. Dann prüft er ob er die erste Phase von der Übersichtskarte auslegen kann
  3. Falls nicht muss er eine Karte von seiner Hand offen neben den verdeckten Stapel legen
  4. Diesem Ablauf folgen dann auch die anderen Spieler. Gespielt wird im Uhrzeigersinn.

In jedem Durchgang versucht ein Spieler die Phase in der er sich befindet auszulegen. Hat ein Spieler seine Phase ausgelegt, muss er die restlichen Karten, die er auf der Hand hat, durch anlegen an eigene oder fremde ausgelegt Phasen loswerden. Er muss dafür aber abwarten bis er an der Reihe ist.

Ein Durchgang ist beendet, wenn ein Spieler seine Phase ausgelegt und alle anderen Karten losgeworden ist. Im neuen Durchgang darf dieser und alle anderen, die ihre aktuelle Phase legen konnten, mit der nächsten Phase beginnen. Spieler, die ihre Phase in einem Durchgang nicht legen konnten, müssen mit der Phase weitermachen in der sie sich befanden.

So kann es gut sein, dass ein Spieler in Phase 4 ist und ein anderer in Phase 1. Ein Aufholen der Phasen ist jederzeit möglich – also Achtung vor den Verfolgern 😉

Alle Phasen müssen in der vorgegebenen Reihenfolge (siehe Übersichtskarte) gespielt werden. Phasen überspringen, weil man ein passendes Blatt auf der Hand hat ist also nicht gestattet.

Phasen müssen immer als ganzes ausgelegt werden und dürfen nicht stückchenweise abgelegt werden. Zusätzliche Karten, die die derzeitige Phase erweitern, dürfen hingegen immer gespielt werden.

Regeln zum Phase 10 Joker

Phase 10 Joker

8 Joker gibt es beim Kartenspiel

Der Joker darf jede beliebige Karte ersetzen. Er darf zum Auslegen der Phasen ebenso genutzt werden wie beim „Karten loswerden“ zum Anlegen. Auch dürfen beliebig viele Joker bei einer Phase genutzt werden.

Regeln zur Phase 10 Aussetzen-Karte

Die Aussetzen-Karte wird immer als letzter Zug gespielt. Jedoch wird sie nicht auf den offenen Ablagestapel gelegt sondern einem Mitspieler gegeben. Dabei ist es egal wen es trifft, das entscheidet allein der Spieler, der sie abgibt. Ist der Spieler mit der Aussetzen-Karte an der Reihe ist sein einziger Zug das Ablegen der Karte unter dem verdeckten Stapel. Hat ein Spieler die Aussetzen-Karte, muss er sie erst ablegen, bevor er andere Züge tätigt.

Aussetzen Karte

Es gibt insg. 4 Aussetzen-Karten beim Kartenspiel

Wann ist ein Durchgang beendet

Ist ein Durchgang beendet, zählen die Spieler die Karten auf Ihrer Hand und tragen den Punktestand auf dem Wertungsblatt ein. Dabei gilt:

  • Karten von 1-9 zählen je 5 Punkte
  • Karten von 10-12 zählen je 10 Punkte
  • Aussetzen-Karten zählen je 15 Punkte
  • Joker zählen je 20 Punkte

Auf dem Wertungsblatt werden außerdem die erreichten Phasen abgekreuzt.

Anschließend startet das Spiel wieder beim Mischen der Karten vom Spieler links neben dem vorherigen Geber.

Sieger von Phase 10

.. ist wer als erstes alle 10 Phasen in der richtigen Reihenfolge gespielt hat. Sind das mehrere Spieler entscheidet das Wertungsblatt, zwischen diesen Spielern, anhand der niedrigsten Punktzahl

Wichtige Zusatzregeln:

  • Zwischen den Werten 12 und 1 gibt es keine Verbindung. Eine Reihe zwischen diesen Werten ist nicht möglich
  • 6 bzw. 8 gleiche Karten können als 2 Drillinge bzw. 2 Vierlinge gespielt werden
  • Ein Joker nimmt jede Phase an
  • Ausgespielte Joker können nicht „geräubert“ und durch Karten ersetzt werden
  • Ein Joker ist keine Aussetzen-Karte
  • Ein Spieler darf nur 1 Aussetzen-Karte vor sich liegen haben
  • Wird eine Aussetzen-Karte zum Beenden eines Durchgangs gespielt, bleibt diese wirkungslos und wird nicht in den nächsten Durchgang übernommen

20 Gedanken zu “Die Phase 10 Kartenspiel-Regeln

  1. Zählt eine Aussetzen-Karte als Minuspunkte, wenn sie von einem anderen vor mir gelegt wurde und ein Durchgang von einem dritten Spieler beendet wird?

    • Nach Beendigung eines Durchgangs werden die Karten gezählt, die noch auf der Hand verbleiben inkl. der Aussetzen-Karte, die vor einem liegt. Den Regeln für das einfache Kartenspiel zufolge, zählen die Kartenwerte wie folgt:

      • Zahlenkarten 1 – 9: jeweils 5 Punkte
      • Zahlenkarten 10 – 12: jeweils 10 Punkte
      • Aussetzen-Karte: 15 Punkte
      • Joker: 20 Punkte
  2. Wenn ich bei diesem Spiel den Joker zuletzt schmeiße, muss dann der andere doppelt zählen, wie zum Beispiel: alle 10 Karten sind klein, dann sind es ja anstatt 50 dann 100???

    • Wenn der Joker zuletzt angelegt und eine Runde dadurch beendet wird, zählen die anderen Spieler ihre auf der Hand verbliebenen Karten, nach dem erwähnten Punktesystem.

  3. Wenn ich bspw. Phase 1 auslege und 2 Drillinge ablege – kann ich dann auch einen dritten Drilling ablegen, damit ich meine karten loswerde und die Runde gewinne?

    • Nachdem die jeweilige Phase abgeschlossen wurde, kann die Runde mit jedem möglichen Zug beendet werden. Das Beispiel würde also den Regeln entsprechen.

      • meatmanfamily

        Hat ein Spieler seine Phase ausgelegt, muss er die restlichen Karten, die er auf der Hand hat, durch anlegen an eigene oder fremde ausgelegt Phasen loswerden.
        Also keine dritten Drilling ablegen.

        • Nur durch Anlegen an bereits vorhande Karten kann die Phas,e nach den ursprünglichen Regeln, abgeschlossen werden. Ein Auslegen von einem weiteren separaten Drilling wäre also nicht Standardregel konform. Wenn jedoch zusätzliche Regeln vor dem Spiel ausgemacht werden, kann das vielleicht für noch mehr Spannung sorgen 😉

    • (Zu Phase 1)
      Wenn ich einen Drilling auslege und damit ein bsw. Grüne,Rote und Gelbe Karte auslege.Zählt es dann wenn ich auch noch eine zweite gelbe Karte anlege??Also bsw. Eine grüne 2, eine rote 2,und eine gelbe 2, darf ich dann noch eine gelbe 2 anlegen???

  4. Kann ein Spieler, der in der ersten Runde an der Reihe ist, sofort Schluss machen, wenn er alle Karten korrekt ablegen kann? In dem er z.B. einen Vierling und eine Vierer-Reihe, jeweils durch passend angelegte Karten ergänzt, auslegt.

  5. Darf der Joker auch als Ablagekarte auf den Stapel in der Mitte genutzt werden ???

    • Hier gibt es keine konkrete Regelbeschreibung. Ist jedoch der Joker, nach dem Austeilen der Karten, die erste Karte auf dem Ablagestapel empfiehlt es sich diesen in den umgedrehten Stapel zu schieben und solange vom verdeckten Stapel eine Karte zu ziehen, bis eine „neutrale“ Karte als erste auf dem Ablagestapel liegt.

  6. Wie werden die Plätze zwei,drei usw. ermittelt,nach der erreichten Phasen oder der Anzahl der Minuspunkte?

    • Üblicherweise werden die Folgeplätze anhand der Minuspunkte ermittelt. Aber auch hier können erweiterte Regeln geschaffen werden: wenn die Gruppe es vorab ausmacht, kann der Folgeplatz durch weiterspielen (ohne den Sieger) ermittelt werden. Dann ist es nicht notwendig die Minuspunkte zu notieren.

  7. Gabriele Taraba

    Muss ich bei der 10. Phase einen Fünfling auch in einer Farbe haben?

  8. Wenn ich z.B. nur 1 Aussetzerkarte auf der Hand habe, ist es richtig, wenn ich diese als letzte Karte einem Mitspieler gebe oder muss die letzte Karte auf den Ablagestapel?

    • Der Fairness halber wird diese auf den Ablagestapel gelegt. So wollen es die offiziellen Regeln. Wie ihr diese verbiegt bleibt aber euch überlassen, Hauptsache ihr legt eure ergänzenden Regeln vor Spielbeginn fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.